Jede Menge Bilder gefunden und gleich fotografiert

Veröffentlicht auf von Sabine

Manchmal hat Aufräumen/Umräumen ja doch sein Gutes. :-)
Gestern war es dann soweit, dass ich an einen Karton drangekommen bin, von dem ich noch wusste, dass da Bilder drin sind. Aber endlich konnte ich sie fotografieren und nochmal genau betrachten, immerhin sind sie fast alle fünf bis sechs Jahre alt.
Dabei war auch eine Serie zum Thema Frauen und ihre Autos, von der ich Euch jetzt gleich mal eins zeige:
25_DSCI6600.JPG
Wer kennt das nicht? Der Einkauf im schwedischen Möbelriesen war so erfolgreich, aber wie krieg' ich jetzt die ganzen Kartons unter?

Veröffentlicht in Zeichnungen

Kommentiere diesen Post

Thorsten 02/11/2010 09:51


Hallo Sabine,

na klar habe ich mein Frau dann auch noch abgeholt ;-)
bin ja kein Unmensch.

Das das Malen angeht, bin ich von meinen Bildern immer begeistert, auch wenn sie bestimmt noch nicht wirkliche gut sind, ist es etwas, was ich selbst gemacht habe und das bereit mir Freude.


Sonja Göppert-Bethge 02/09/2010 19:38


Liebe Sabine!?!?

Bevor ich eben einen Kommentar hinterlassen habe, war ich zwar mal kurz auf Thorstens Seite, aber ich bin Sonja und nicht Thorsten..... wie konnte das passieren?

PS:... die oben angegebene Webseite ist zwar immer noch nicht meine eigene, aber Stück für Stück....

Herzliche Grüße
Sonja


Sabine 02/11/2010 09:41


Liebe Sonja,
was ein Zu-Fall, kurz vor Dir war hier auf der Seite auch ein Thorsten unterwegs :-).

Vielen Dank für Deine lieben Grüße, schön, dass Du mal wieder vrobeigeschaut hast.
Die Website hab ich mir angeschaut - es wird doch. :-) Gerade für die Anfänge ist so ein Gemeinschaftsauftritt eine schöne Sache und soweit ich es gesehen habe, ergänzen sich die Autoren gut.

Viele liebe Grüße,
Sabine


Sonja Göppert-Bethge 02/09/2010 19:32


Liebe Sabine,

toll, was man da so aus alten Kisten wieder ausgraben kann! :-)
Nach langer Zeit mal wieder einen lieben Gruß!


Thorsten 02/09/2010 16:54


Das Problem mit den Schweden kenne ich, ich musste mal meine Frau zurücklassen und sie später abholen, weil das auto zu voll war ;-)

Ich bin gerade dabei, mit dem Malen und Zeichnen zu beginnen. ich bin mal gespannt, ob ich mich in 5-6 Jahren auch so über meine alten Bilder freue.


Sabine 02/11/2010 09:29


Hallo Thorsten,
ich hoffe doch, dass Du Deine Frau dann nachgeholt hast ;-)

Beim Malen und Zeichnen wünsche ich DIr noch ganz viel Freude. So alte Bilder haben was, auch wenn man Fehler und Schwächen ganz deutlich sieht (als derjenige, der sie gemalt hat), sind sie doch
ein bisschen wie alte Freunde.

lg Sabine


rolf 01/23/2010 08:59


Das Thema finde ich wirklich lustig. Ich meine Frauen, Autos und das Verstauen selbiger Einkäufe. Liesse sich sogar sicherlich ein lustiger Artikel daraus machen. Möchte jetzt nicht zu "bösartig"
erscheinen, aber ich muss im Nachhinein immer wieder lächeln, wenn ich da an Situationen denke, wo "Frauen" mit nem Polo oder Twingo vor besagten Einkaufsriesen auf dem Parkplatz stehen und
krampfhaft versuchen ein Bett oder ein überdimensioniertes Regalsystem zu verstauen. Was da alles experimentiert wurde und am Ende sogar möglich war..... Wahnsinn, aber echt lustig. Und das waren
nicht mal "Blondienen". ;-)
Dir noch ein schönes WE.


LG rolf


Sabine 01/24/2010 17:49


ich liebe auch die Baumarktparkplätze ... wie krieg ich jetzt zwanzig Kartons Fliesen ins Auto? NEIN - nicht alle in den
Kofferraum, dann setzt die Karre *krksschrrpptttt* auf.... ;)
He - du da, vergiss nicht die Palme auf dem Autodach einzu*schepper*
Immer wieder schön :) auch die Gesichter der Baumarktmitarbeiter, wenn ich einen ganzen Satz Spanngurte und Fahrradspanner aus dem Handschuhfach zaubere und meine Zuladung richtig professionell
befestige.
lg Sabine
*schon sehr gespannt auf deine parkplatzgeschichte* *g*